Dominic Berger gewinnt Kidstrophy in Zauchensee

Die Kidstrophy in Zauchensee hat sich in den letzten Jahren als „DAS“ internationale Kinderrennen etabliert. Kinder von 7 bis 13 Jahren aus über 15 Nationen nehmen an den beiden Rennen Crosslauf und Riesentorlauf teil. Dominic Berger, U9 Nachwuchstalent der Ski-Kaderschmiede der Sportunion Waidhofen, gelang mit 2 Siegen die Sensation. Er legte damit den Grundstein für eine verheißungsvolle Skikarriere.

Die Waidhofner Nachwuchstalente Thomas Heigl (U9), Valerie Körber (U10) und Dominic Berger (U9) stellten sich am 24. und 25. März der Herausforderung Kidstrophy in Zauchensee und gingen bei traumhaftem Kaiserwetter an den Start. Die Kulisse mit 1.547 Starter aus 15 Nationen, Rahmenprogramm und Meet & Great mit ÖSV-Stars war für die jungen Talente überwältigend. Die selektive Streckenführung des Kids Crosslaufes mit einer Kombination aus Sprüngen, Wellen und Steilkurven bot zusätzlich einige Schwierigkeiten. Union.Wyntersport Nachwuchsracer Dominic Berger konnte sich jedoch in beiden Rennen gegen mehr als 60 Mitstreiter durchsetzen und lieferte mit 2 Siegen ein sensationelles Topergebnis. Valerie Körber (U10) fuhr mit Platz 13 im Kids Cross und Platz 17 im Riesentorlauf ebenfalls 2 starke Rennen. Thomas Heigl (U9) fuhr souverän auf den 17. Rang im Kid Cross und auf den 21. Rang im Riesentorlauf.

Ein starker Saisonabschluss der jüngsten Talente der Sportunion, die in den Osterferien noch einige Trainingstage auf den perfekten Pisten der heimischen Skigebiete absolvieren werden, um auch in der kommenden Saison die Konkurrenten hinter sich zu lassen.

Herzliche Gratulation!

[serious-slider id=“24″]